Die Jagd in Mosambik…

In Mosambik erleben Sie unveränderte Wildnisjagd in ihrer ursprünglichen Form. Eines dieser faszinierenden Jagdareas ist das von uns bejagte Zambezi Delta. Es zählt zu den wildreichsten Gebieten in Afrika. Die Hauptwildart ist der Kaffernbüffel, der in ausgesprochen großen Herden vorkommt. Auch das Krokodil, Hippo, und Plainsgame wie Sable, Eland, Wasserbock etc. kommen in guten Beständen in Mosambik vor.

Unser deutschsprachiger Partner bietet Safaris in einem erstklassigen Jagdblock mit sehr hohen Abschussquoten. Je nach Quotenverfügbarkeit, besteht die Möglichkeit einen zweiten Büffelabschuss zu bekommen. Die optimalen Reisetermine sind von Juli bis Oktober.

 

Jagdmöglichkeit auf:

Büffel, Hippo, Krokodil, Sable, Buschbock, Eland, Lichtenst. Hartebeest, Nyala, Oribi, Riedbock, Wasserbock

Büffelkurzsafari

6-Tagessafari inkl. 1 Büffelbulle im Zambezi Delta
2 Jäger/1 Jagdführer   US$10.950,-
1 Jäger/1 Jagdführer   US$12.150,-
Zusatzabschüsse sind abhängig von vorhandenen Quoten


Büffel-, Sable-, Krokodil- und Hipposafari

10-Tagessafari inkl. 1 Büffelbulle im Zambezi Delta
2 Jäger/1 Jagdführer   US$ 15.440,-
1 Jäger/1 Jagdführer   US$ 17.200,-
2. Büffel, Sable, Hippo, Krokodil und Antilopen nach Liste


Zusätzliche Abschüsse
2. Büffel   US$ 3. 950,- | Hippo   US$ 5.000,- | Krokodil   US$ 3.400,- | Sable   US$ 5.700,- | Buschbock   US$ 1.350,- | Eland   US$ 3.900,- | Lichtenst. Hartebeest US$ 2.350,- | Nyala   US$ 3.200,- | Oribi   US$ 1.850,- | Riedbock   US$ 1.050,- | Wasserbock US$ 3.200,-


Nebenkosten
Flug Europa- Beira | Jagdlizenz und Waffendeklaration   US$ 650,- | Bearbeitungsspesen und Visabesorgung   US$ 290,- | Charterflug ins Jagdgebiet h/z, geteilt durch die Gruppe   US$ 3.000,- | Dipping/Packing | Trophäentransport ins Heimatland und alle damit verbundenen Kosten


Sofortkontakt