RR weltweites jagen | Robert Reibenwein
RR weltweites jagen | Robert Reibenwein

Tag

Wolf
Die Jagd in Alberta In den Birch Mountains bieten wir im Frühjahr sehr erfolgreich die Jagd auf Schwarzbären an. Nach dem Winterschlaf sind die Bären auf Futtersuche und ziehen in allen Revierteilen Ihre Fährte. Auch wenn Sie über den Winter 30% ihrer Körpermasse verloren haben, können die Schwarzbären noch um die 200 kg wiegen und haben...
Read More
Die Jagd in British Columbia/Zentral Das von ausgedehnten Wäldern, Sumpfgebieten und Bergmassiven geprägte, rund 1.000.000 ha große Jagdgebiet, liegt ca. 200 km nordwestlich von Prince George. Die einzigartige landschaftliche Vielfalt bietet ideale Lebensbedingungen für Elche, Schwarzbären und Schneeziegen. Je nachdem welche Wildarten Sie bevorzugen und je nach Jahreszeit besteht die Möglichkeit der Jagdausübung per Boot...
Read More
Die Jagd in British Columbia / Yukon Unser Area liegt im Grenzgebiet von Britisch Columbia und Yukon in den Cassiar Mountains, in einem wunderschönen Gebiet, welches nur mit Charterflug erreichbar ist (daher jagen dort keine Einheimischen). In dieser Region ist der Alaska-Yukon-Elch beheimatet. Die Trophäenstärke liegt bei 50 bis 65 Inch und darüber. Unser Outfitter...
Read More
Die Jagd in Alaska Alaska zählt zu den interessantesten Destinationen der Erde. Die Jagd auf riesige Braunbären, kapitale Elche, Karibus und Dallschafe findet in gewaltiger, unberührter Natur statt. Diese Wildnisgebiete sind kaum erschlossen, das heißt, dass die Jagden in der Regel eine gewisse Kondition abverlangen. Unsere Jagdgebiete sind nur per Buschflugzeug zu erreichen, das garantiert...
Read More
Die Jagd in Russland Heute gibt es nur noch wenige Länder, in denen man die Möglichkeit hat auf Auerhahn und Birkhahn zu jagen. Russland ist eine der besten Destinationen. Die stärksten sibirischen Rehböcke findet man in den Gebieten der westsibirischen Tiefebene um Kurgan vor. Die dort vorhandenen Biotope bieten dem Rehwild optimale Äsung und Deckung....
Read More
Die Jagd in Kirgisien & Tadschikistan In Kirgisien bejagen wir den zentralasiatischen Steinbock. Die durchschnittliche Trophäenstärke liegt zwischen 110 und 120 cm, kapitale Böcke können eine Hornlänge von 130 cm und mehr erreichen. Auch die Basis ist meist sehr stark, mit ausgeprägten Schmuckwülsten. Das Marco Polo bejagen wir sowohl in Kirgisien als auch in Tadshikistan, die...
Read More
Die Jagd in Kasachstan Kasachstan hat sich in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Jagdländer Asiens entwickelt. Es ist bekannt für seine Spitzentrophäen. Der kasachische Maral ist der stärkste aller Maralhirscharten. Die durchschnittliche Trophäe liegt zwischen 12 und 15 Kilogramm. Kapitale Maralhirsche können eine Trophäenstärke von über 17 Kilogramm erreichen. Der Zentralasiatische Steinbock ist...
Read More
Die Jagd in Rumänien Die rumänischen Karpaten mit urigen Hirschen, starken Keilern und gewaltigen Bären sind berühmt, aber auch im Flachland gibt es wildreiche Reviere mit reifen Trophäenträgern. Dank der strengen Hege- und Abchussrichtlinien gibt es in den Rotwildgebieten auch heute wieder alte und kapitale Hirsche. Kennzeichnend für den rumänischen Rotwildtyp ist das lang- und starkstangige,...
Read More
1 2