RR weltweites jagen | Robert Reibenwein
RR weltweites jagen | Robert Reibenwein
RR weltweites jagen | British Columbia

Die Jagd in /Zentral

Das von ausgedehnten Wäldern, Sumpfgebieten und Bergmassiven geprägte, rund 1.000.000 ha große Jagdgebiet, liegt ca. 200 km nordwestlich von Prince George. Die einzigartige landschaftliche Vielfalt bietet ideale Lebensbedingungen für Elche, Schwarzbären und Schneeziegen. Je nachdem welche Wildarten Sie bevorzugen und je nach Jahreszeit besteht die Möglichkeit der Jagdausübung per Boot auf See oder Fluss, per Quad, per Pirsch auf Waldwegen und Lichtungen oder auf dem Ansitz.

Da unser Outfit im Zentrum der Rockys liegt, kann man sehr starke Elche erwarten, Auslagen von 45 bis zu 55 Inch sind möglich, auch bei den Wapitis kann man mit Spitzentrophäen rechnen. Der optimale Brunfttermin sowohl für , als auch ist von ca. Mitte September bis Mitte/Ende Oktober. Die Jagd wird in der Kombination mit Pferd, Boot und Fußpirsch durchgeführt. Je nach Brunftverlauf kann das Wild auch mit dem Ruf gelockt werden.

Der wird im Frühling (Mai bis Mitte Juni) bejagt und kann auch im Herbst mit anderen Wildarten kombiniert werden. Der Bestand ist sehr gut und reife Bären erreichen eine Deckenlänge von 6 bis 6,5 Fuß und zum Teil auch mehr. Insbesondere die Frühlingsjagden sind sehr sicher, da die Bären nach Ihrem Winterschlaf intensiv auf Nahrungssuche gehen und dadurch auch tagsüber sehr aktiv sind. Da jährlich nur eine begrenzte Anzahl an Jagdgästen angenommen wird, ist rechtzeitige Buchung sehr wichtig.

Der Elchbestand ist gut und während der Brunft sind die Erfolgschancen auf einen starken Trophäenträger sehr hoch. Der optimale Termin ist von 10. September bis 15. Oktober. Die Unterbringung während der ist in Außencamps, die aus Cabins (Jagdhütten) oder Zelten bestehen. Die Verpflegung ist entsprechend den „Outdoor ”-Bedingungen sehr gut, und wird vom Outfitter im Zuge einer sportlichen Wildnisjagd bestens organisiert.

Die beste Jagdzeit auf Schwarzbären ist im Frühjahr von Mitte Mai bis Mitte Juni und im Herbst, von Ende August bis Mitte September. Im Herbst besteht die Möglichkeit den Abschuss mit der zu kombinieren. Der gute Bärenbestand ermöglicht normalerweise jedem Jäger, sofern gewünscht, zwei Schwarzbären zu erlegen. Es ist keine Seltenheit dass Sie jeden Tag viele Bären in Anblick bekommen. Gejagt wird in Kombination von Pirschfahrt und Fußpirsch und als Unterkunft dient in diesem Fall das Hauptcamp, ein gemütliches, landesübliches Blockhaus mit allen Annehmlichkeiten wie Fließwasser und Kücheneinrichtung.

Schneeziegenjagd

Das Vorkommen der erstreckt sich über die rauen Gebirgszüge im alpinen Gelände. Die besten Bestände findet man in B.C. und die Erfolgschancen sind dementsprechend groß. Die Jagd erfolgt ab Anfang August im Zuge von Pirschjagden. Gute konditionelle Eigenschaften sind Voraussetzungen bei der Jagd auf die . Die Jagd in Kombination mit , oder Schwarzbären erfolgt vorwiegend in der zweiten Septemberhälfte.

Jagdmöglichkeit auf

, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

enjagd

11 Reisetage/ 7 Jagdtage mit Pirschführung 2/1
inkl. € 3.070,-

11 Reisetage/ 7 Jagdtage mit Pirschführung 1/1
inkl. Schwarzbär € 3.750,-

zweiter Schwarzbär € 690,-
€ 350,-


14 Reise-/10 Jagdtage
mit Pirschführung 1/1 € 5.450,-

+ nach Erlegung   € 1.370,-
+ Schwarzbär nach Erlegung   € 690,-


Schneeziegenjagd

14 Reise-/10 Jagdtage
mit Pirschführung 1/1   € 6.820,-

+ nach Erlegung   € 1.370,-
+ Schwarzbär nach Erlegung   € 690,-


Kombinationsjagd

18 Reise-/14 Jagdtage
mit Pirschführung 1/1 € 6.820,-

+ nach Erlegung   € 1.370,-
+ nach Erlegung € 1.370,-
+ Schwarzbär nach Erlegung   € 690,-

€ 350,-


Nebenkosten
Flug Europa-Vancouver-Prince George | Transfer Flughafen h/z  US$ 250,- | Bearbeitungsspesen US$ 250,- | Taxen und Lizenzen | Getränke | ev. Versicherung |Trophäentransport ins Heimatland

Sofortkontakt

Ich möchte den unregelmäßigen Newsletter von RR weltweites jagen erhalten. (Pflichtfeld)
JaNein

Ich habe die Datenschutz-Erklärung gelesen. (Pflichtfeld)